Rund um das Thema „Gute Pflege“ waren viele Betroffene, Angehörige, Betreuer und auch Senioren, die ihren Lebensabend nicht dem Zufall überlassen wollen, sehr interessiert. Die Veranstaltung in der Stadthalle war sehr gut besucht. Katharina Probst Seniorenfachberaterin, Ronny Grundmann Heimaufsicht, beide Referenten vom Landratsamt FFB und Markus Fischer Medizinischer Dienst der Krankenkasse (MdK) referierten über die umfangreiche Materie. Frühzeitig sollte man sich damit beschäftigen und sich überlegen, in welches Seniorenheim bzw. betreutes Wohnen man will oder lieber zu Hause gepflegt werden möchte.

SEN_20170308_1

Foto von links: Ronny Grundmann, Markus Fischer, Katharina Probst, Monika Greczmiel, Hans Pichelmaier

 

„Gute Pflege“